Nyikeree

Auf dem Pferdehof in Nyikeree
Aus dem Fenster beim Abendbrot sehen wir die Pferde auf der Weide. Das war für Xboy das Highlight. Beim Abedspaziergang dann musste jedes Einzelne begrüßt werden. Zuvor aber schauten wir uns die kleine Stadt an. Für uns alles ganz anders. Wie in einer anderen Welt, obwohl nicht weit von unserer Grenze. Die Menschen hier sind so freundlich und zugewandt. Xboy ist überall absolut angenommen und wird schon fast gefeiert. Jeder lächelt ihn an, er wird angesprochen und begrüßt. Wir waren gefläscht davon.
Einkaufen fürs Abendbrot macht echt Spaß. Irgendwie ist in Holland alles frischer und besser sortiert- denken wir.
Als wir alle Pferde begrüßt haben, zogen wir eine Runde um die Häuser. In der Dunkelheit ist alles beleuchtet. In den Niederlanden hat fast keiner Gardinen an den Fenstern, so erhalten wir einen Einblick in das Privatleben der Einwohner. Sieht nach einer gut situirten Gegend aus.
Hell erläuchtet ein Fussballstadion hinter der Siedlung. Riesige Felder mit beheiztem Kunstrasen. Kinder trainieren auf dem einem, Jugendliche auf dem anderem Platz. Sieht toll aus, fühlt sich an wie mitten im Sommer, so warm und erleuchtet ist hier alles. Xboy schaut begeistert zu. Auf dem Rückweg sprechen wir über unsere Zukunft. Wir reisen irgendwie nicht nur im Außen, sondern auch in uns selbst. Radikale Ehrlichkeit zueinander, tut einen Moment weh, da manches nicht ganz übereinstimmt. Das Ego läuft mit einem Einkaufskörbchen rum und sucht ständig aus. Das will ich, das und noch das. Alles geht nicht. Wir kochen auf und dann kühlen wir ab. Und wie immer haben wir einen Plan in der Hand.
Die Nacht ist entspannt und wir sind es morgens auch. Es gibt Frühstück und eine warme Dusche. Alle sind hier freundlich und am Lächeln. Einen kleinen Hund nehmen wir mit als Erinnerung und zum Lieb haben.
#holland #reisen #reisenmachtglücklich #reisenfuerweltentdecker #wohnmobilreisen #hymermobil #hymer #pferdehof #reisenmitkindern