Einsam

Manchmal da fühle ich mich als Mama einsam. Ein heikles Thema worüber ich eigentlich nicht sprechen mag. Denn wer gibt schon gerne zu, dass es manchmal genau dieses Gefühl gibt. Liegt wahrscheinlich daran, dass Xboy eher ein Einzelkind ist. Die großen S hwestern gehen ihre Wege und der kleine Mann ist meistens unter uns Erwachsenen. Da ich schon älter bin sind auch meine Freunde eher Eltern Erwachsener Kinder. Die Mamas die man so kennenlernt sind viel jünger und haben ihre eigenen Freundinnen und Interessen.. Wenn Geschwisterkinder da sind, dann ist es auch einfacher.. Versteht Ihr was ich meine? Nein, nein, keiner grenzt mich aus, keiner meidet mich. Im Gegenteil viele schnacken mit mir und gehen ihre eigenen Wege.. Nun bin ich ein offener Mensch, gehe auch auf viele zu, frage auch nach und gehe meine eigenen Wege.. Meine Freundinnen will ich mit Kinderkram nich nerven, die anderen nicht bedrängen und wenn es doch passt dann habe ich keine Zeit.. Finde den Fehler😜