Komm mit

Wenn du auf mich triffst, dann kann es sein, dass ich voller Begeisterung auf dich zukomme und dich mit einem freundlichem "- Alla" begrüße.
Möglicherweise gebe ich dir sogar die Hand oder ein Stöckchen.
Wenn ich gerade mit etwas beschäftigt bin , werde ich dich nicht beachten, was aber nicht bedeutet, dass ich dich nicht wahrgenommen habe. Wenn du mich etwas fragst, werde ich dir nicht antworten, weil ich nicht sprechen kann. Wenn du mir aber Zeit gibst und es dir, möglicherweise, nicht zu unangenehm ist, auf meine Augenhöhe zu kommen, werde ich ohne Worte mit dir ins Gespräch kommen. Es wird eine völlig neue Erfahrung für dich sein und mag sein, dass es dir sogar sehr gut gefällt. Wir verschwenden so viele Wörter. Glaub mir, die sind unnötig!
Falls wir uns bei einem Spaziergang im Wald treffen, könnte es sein, dass ich gerade einen Baum umarme oder bei den Pflanzen stehe und sie beobachte, anfasse oder sammle. Falls du etwas Zeit haben solltest, vielleicht machst du es mir nach.. Wann war es das letzte mal für dich, dass du dir dafür die Zeit genommen hast? Es schenkt dir Kraft und beruhigt dich. Vielleicht treffen wir uns auf einer Veranstaltung wo Musik gespielt wird. Du wirst erleben, wie ich ohne darüber nachzudenken was andere von mir halten, anfange zu tanzen. Ich werde den Rhythmus spüren und mich fallen lassen. Vielleicht magst du es mir nachmachen oder mit mir tanzen und du wirst merken wie es dich entspannt und alles um dich herum unwichtig erscheint.. Ich lerne jeden Tag mich in deiner Welt zurechtzufinden und mitzuhalten, vielleicht kommst du mal in meine Welt? Lass uns voneinander lernen. Wir sind bunt!