Walkyren

Der Urlaub neigt sich dem Ende zu.
Morgen ist der letzte Tag den wir an der salzigen Luft verbringen werden. Es hat gut getan. Der Campingplatz ist wirklich klasse. Ich würde ihn für Familien auf jeden Fall empfehlen. Die Umgebung bietet viele Möglichkeiten zu erkunden, entspannen und sich zu erholen. Wenn Ihr gerne Jachthafen sieht, Geld ausgibt und es sauber haben wollt, gibt es einige noble Gegenden. Falls Ihr lieber Ruhe wollt und lieber für Euch die Natur haben mögt, fahrt woanders hin😉 obwohl auch hier es durchaus zu schaffen ist solche Plätzchen zu finden. Nächstes Mal eher alternativer..
Das Wetter war so lala.. Man könnte es mit einem Teenager vergleichen.. Stets unbeständig und sehr launisch.. Ihr in Bayern habt wohl Hitzewelle? Hier eher Kältewelle😜
Das Wetter war öfters kaputt.
Nicht desto trotz haben wir das Beste daraus gemacht. Entspannt? Hmm... Nicht so ganz, wenn ich, Mama, für mich sprechen darf. Was fehlte? Definitiv Sonne und entspannt am Strand liegen, Muscheln sammeln, Burgen bauen und ab und zu im Wasser abkühlen.. Die Zeit mit der ganzen Familie war aber kostbar und wundervoll