Würdest Du mein Kind mit Deinem spielen lassen?
Ab einem gewissen Alter verabreden sich Kinder zum Spielen. Vorerst vielleicht mit den Mamas und später ganz alleine.
Inklusion fängt in unseren Köpfen an. Kinder lernen von ihren Eltern. Wenn sie klein sind, haben sie keinerlei Vorurteile. Sie haben auch kein Problem wenn jemand anders aussieht oder anders ist.
Natürlich merken sie wenn ein Kind langsamer ist oder keine Reaktion zeigt oder nicht spricht und dann gehen sie erstmal zu den Erwachsenen und fragen.
Auf die Antwort der Eltern kommt es jetzt darauf an. Ab diesem Moment lernt das Kind was es bedeutet anders zu sein und ob es gut oder schlecht ist. Deine Antwort ist extrem wichtig und der erste Baustein für die weitere Entwicklung des Denkens über andere Mitmenschen.
Du bist nicht sicher was Du antworten sollst? Du traust Dich nicht Deinem Kind zu erlauben mit meinem zu spielen?
Du weißt nicht ob Du mit meinem Kind umgehen kannst?
Komm zu mir und frag mich. Ich werde Dir erzählen was Du antworten kannst.
Ich werde Dir erzählen was an meinem Kind zu beachten ist und ob es möglich ist, dass es mit dem zusammen spielen unserer Kinder klappt. Ich werde Dir Tipps geben und zur Not machen wir es zusammen.