Blogeintrag

29. Jun, 2019

 

Auf dem Campingplatz waren wir an einem Spielplatz. Xboy und ich schaukelten zusammen. Neben uns war eine Mama mit drei Kindern. Sie schaukelte die Drei und nebenbei erzählte sie ihnen eine Geschichte. Ich war total beeindruckt was sie sich alles ausgedacht hat und mit welcher Inbrunst und Hingabe sie es tat. Sie bezog die Kinder in die Geschichte mit ein, benutzte ihre Namen für die Helden und alle hatten absoluten Spaß. Wie wundervoll, dachte ich mir. Die Mama war voll in ihrem Element, vergaß die Welt um sich und wirkte absolut entspannt. Die Kinder folgten ihr und hatten ihre Aufmerksamkeit und Spaß. Sie merkten nicht mal, dass sie Zuhörer und Zuschauer hatten😁
Wie oft sieht man gelangweilte Eltern am Spielplatz. Sie sitzen auf der Bank, schauen in ihr Handy und wenn das Kind Mama oder Papa ruft wird es als lästig empfunden. Einige trauen sich nicht auf die Kinderebene zu gehen und mit ihnen zu spielen, könnte peinlich sein... Schade.. Lass uns ab und zu wie sie sein, Dinge mit ihnen machen, lass uns von ihnen lernen, ihnen zuhören. Lass uns ihnen zeigen was man so machen kann, dabei vielleicht etwas erklären was sie noch nicht wissen.. Und schon entspannen wir.. Freuen uns.. Und das spüren die Kinder und es überträgt sich auf sie... Wie ein Kreis..