Projekt Anhänger

24. Mai, 2017
24. Mai, 2017
24. Mai, 2017

Wir lieben es Draußen zu sein.

Ich glaube die meiste Zeit unserer Freizeit verbringen wir um unterwegs zu sein.

Natur gibt uns Kraft, spendet Trost in schweren Zeiten, sorgt für Entspannung.

Als mein Bekannter mir einen Fahrradanhänger anbot, habe ich es mit Freude angenommen.

Wir schauten uns schon länger nach einen um.

Ich muss sagen, dass diese Geräte nicht gerade günstig sind..

Dieser stand 13 Jahre in einem Schuppen. Dem entsprechend sah er auch aus.

Eine dicke Schicht von Staub bedekte ihn, seine Räder waren platt, sein Metallgestell verrostet. Das alles schreckte uns nicht ab und wir machten uns mit Freude an die Arbeit, um seine eigentliche Schönheit wieder erstrahlen zu lassen.

Alles wurde gereinigt, angestrichen, poliert. Die rundum Renovierung machte sich bezahlt.

Jetzt hat Xboy ein schönes Fortbewegungsmittel und der Rest der Familie kann endlich in Bewegung kommen und längere Strecken in die Natur planen.